Sport Brands Rush, um Internet-Marketing in China zu umarmen

Mit bedeutenden nationalen und internationalen Sportveranstaltungen in den letzten Jahren und steigender Popularität des Internets beginnen immer mehr Sportartikelunternehmen, Online-Marketing als ein wichtiges Mittel für Unternehmensmarketing-Optimierung, Marktexpansion und Markenbildung zu betrachten Der Wettbewerb für Online-Sportkanäle begann am 4. April 2007, als Chinas bekannte Sportmarke Lining den Sportbereich von Netease, einem der größten Internet-Protagonisten Chinas, nannte. Nicht nur die Lining-Logos und -Produktförderungen dominieren die Webseiten, auch die Designfarben der Web-Seiten entsprechen dem roten Branding von Lining. Dies ist eine dreijährige strategische Zusammenarbeit zwischen Lining und Netease. In anderen Ländern sind die Sportabschnitte anderen großen nationalen Internetportale auch von Sportmarken angetrieben: Adidas Sohu, Sina Nike und 361 ° Tencent Sport, etc.In Tatsache, Online-Marketing-Welle Sportmarken hat längst begonnen vor 2007 kommentierte Beobachter, dass die Der Aufstieg des Internetmarketings in China hat enorme Auswirkungen auf die beiden Zukunftsbranchen Sportartikel und Internethandel. Es spiegelt nicht nur die strategischen Marketing-Übergänge der führenden Sportmarken wider, sondern bringt auch einen Marketing-Durchbruch in der chinesischen Sportartikelindustrie im sich abzeichnenden Internet-Marketing-Trend. Durch die Partnerschaft mit Internet-Portalen in Bereichen wie Werbung, redaktionellen Kolumnen, Inhalten und vorgestellten Produkten können Sportmarken eine umfassende Online-Plattform für die Markenpräsentation aufbauen, die es den Websites ermöglicht, ihre Sportinhalte zu erweitern und damit eine Win-Win-Situation zu schaffen.

Win-Win-VorteileNehmen Sie das Beispiel von Lining und Netease-Kooperation. Laut Netease wird erwartet, dass die Co-Branding-Seiten jedes Jahr mehrere hundert Millionen Mal Brand-Exposures liefern und die Markendurchdringung in der Zielgruppe erhöhen. Inhaltlich wurden NBA-Spalten und verschiedene Lining-Branded Events-Spalten eingeführt, und andere Netease-Online-Produkte werden auch zu Kanälen für die Förderung der Lining-Marke. Es gibt Futter auch zugehörige Bereiche wie Online-Communities, Sport-Star-Profile, neue Produktausstellungen und Sportfans interaktive forums.From Netease Perspektive, wie Allround-Zusammenarbeit wird nicht nur ihren Sportteil Inhalte bereichern, sondern auch schaffen ein humanisierter und interaktive Online-Atmosphäre, mehr Publikum anzuziehen und Sportmarke recognition.Research justificationsRecent Forschungsberichte haben gezeigt, den Grund, warum Sport Unternehmen bereit sind, zu investieren große Summen, um Online-Marketing zu verbessern: den dramatischen Anstieg der Internet-Nutzer in China hat sie genügend Vertrauen in die Internet-Kanal gegeben Laut China Internet Network Information Center (CNNIC), wie im Juni 2007, erreichte die Gesamtzahl der Internetnutzer in China 162 Millionen, an zweiter Stelle nach den Vereinigten Staaten 211 Millionen. Im Vergleich zu Ende 2006 hat die neue Internet-Bevölkerung 25 Millionen erreicht. Der demografische Mix chinesischer Internet-Bevölkerung ist gegenwärtig gegenüber jungen Menschen verzerrt, wobei 51,2% unter 25 Jahre alt und 70,6% unter 30 Jahre alt sind. Eine solche junge, abenteuerlich und große Gruppe der Internet-Nutzer ist ein natürliches Ziel für Sportartikel, kein Wunder, Sport Abschnitte auf Internet-Portal-Sites sind die heiß umkämpften Plätze für Sportmarken companies.ITT Industrie Beratungsfirma iResearch auch Chinas Sportartikel Online Werbung Bericht veröffentlicht , 1. Quartal 2007. Die Berichte zeigten, dass das Online-Sportartikelmarketing zwischen 2006 und 2007 stark gewachsen ist, mit einem deutlichen Anstieg der Einnahmen aus der Online-Anzeigenplatzierung, der Häufigkeit, des Volumens und der Medienkanäle. Online-Werbung hat sich zu einem Schwerpunkt für die Konsolidierung von Marketing-Ressourcen unter Sportunternehmen entwickelt, und es wird erwartet, dass die Online-Markt-Investitionen im Jahr 2007 weiter steigen werden. Das Wachstum der Werbegebühren für Online-Sportartikel ist seit 2002 hoch, mit einer jährlichen Wachstumsrate von 101% , und die Werbegebühren im Jahr 2006 hatte fast 10 Millionen US-Dollar erreicht, 14-mal so viel wie im Jahr 2002. iResearch vorgeschlagen, dass die rasante Anstieg der Sportartikel Online-Werbung Gebühren mehr angezeigt und mehr Sportartikelunternehmen achten auf diesen neuen und alternativen Kanal. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Beijing wird erwartet, dass Online-Werbeinvestitionen von Sportunternehmen weiter zunehmen werden, wobei der Schwerpunkt auf der Imagewerbung liegt. Die Online-Werbegebühren in den Bereichen Corporate Images, Sportschuhe und Sportbekleidung stiegen 2006 insbesondere durch Image-Promotion-Maßnahmen im Unternehmen weiter an. Während die Ausgaben für Sportschuhe und Sportbekleidung im ersten Quartal 2007 rückläufig waren, steigen die Ausgaben für die Imagewerbung von Unternehmen weiterhin rasant.

Weitere Informationen über die chinesische Industrie finden Sie unter www.chinabizintel.com [http://www.chinabizintel.com] [http://www.chinabizintel.com]

< br>

Write your comment Here